https://wiki.proz.com/kudoz/german/law-general/5267722-papierlos-auf-papier.html

papierlos / auf Papier

German translation: in Papierform

GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
German term or phrase:papierlos / auf Papier
Selected answer:in Papierform
Entered by: Edith Kelly

06:34 Jul 12, 2013
German language (monolingual) [Non-PRO]
Law/Patents - Law (general) / Zustellungsurkunde
German term or phrase: papierlos / auf Papier
Liebe Alle,
was ist das Gegenteil von papierlos?
Also Zustellungsurkunde auf Papier und nicht elektronisch.

Eigentlich geht es um einen niederländischen Text (habe aber auf meine Frage NL>DE keinerlei Antwort erhalten), wo wörtlich steht: lose Zustellungsurkunde, aber das gibt es nicht im Deutschen. In der Erklärung: da es sich um eine *lose" Zustellungsurkunde handelt, die nicht elektronisch vorliegt, werden die Originaldokumente nach Erledigung des "losen Auftrags" wieder zurückgeschickt.

Es gibt eine Loseblättersammlung, aber das ist es hier wohl nicht.

Danke.
Edith Kelly
Switzerland
Local time: 10:15
in Papierform
Explanation:
Mein erster Gedanke dazu.

Urkunde: Im Rahmen der Formvorschriften des BGB (§§ 125 ff. BGB) ist die Urkunde die Unterlage, auf der eine Willenserklärung schriftlich festgehalten wird. Unerheblich ist die Sprache, die benutzt wird. I.d.R. wird die Urkunde in Papierform vorliegen, jedoch kann auch jedes andere Material, das für das dauerhafe Festhalten von Schriftzeichen geeignet ist benutzt werden (z.B. eine Schiefertafel). Die Urkunde ist Voraussetzung für die Einhaltung der Schriftform:
http://www.justiz.nrw.de/BS/rechta_z/U/Urkunde/index.php

--------------------------------------------------
Note added at 1 Stunde (2013-07-12 08:02:03 GMT)
--------------------------------------------------

Mein Fehler, da habe ich die Frage zu flüchtig gelesen.

Wenn ich dies hier richtig verstehe, dann ist eine Zustellungsurkunde per se in Papierform, davon wird dann die elektronische Eingangsbestätigung unterschieden:

Neben Zustellungsurkunde und Empfangsbekenntnis wird die elektronische Eingangsbestätigung als dritte Möglichkeit des Zustellnachweises vorgesehen (Inkrafttreten: sechs Monate nach Verkündung des Gesetzes):
http://www.15580950010.cm4allbusiness.de/Kanzleiprofil/Aktue...

--------------------------------------------------
Note added at 1 Tag2 Stunden (2013-07-13 08:53:51 GMT) Post-grading
--------------------------------------------------

gerne & viel Erfolg!
Selected response from:

Coqueiro
Local time: 10:15
Grading comment
Danke. Habe den Ausdruck einfach fortgelassen, für den Sinn ist er unwesentlich. Aber wenigstens verstehe ich nun, was gemeint ist.
4 KudoZ points were awarded for this answer



SUMMARY OF ALL EXPLANATIONS PROVIDED
3in Papierform
Coqueiro


  

Answers


28 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
in Papierform


Explanation:
Mein erster Gedanke dazu.

Urkunde: Im Rahmen der Formvorschriften des BGB (§§ 125 ff. BGB) ist die Urkunde die Unterlage, auf der eine Willenserklärung schriftlich festgehalten wird. Unerheblich ist die Sprache, die benutzt wird. I.d.R. wird die Urkunde in Papierform vorliegen, jedoch kann auch jedes andere Material, das für das dauerhafe Festhalten von Schriftzeichen geeignet ist benutzt werden (z.B. eine Schiefertafel). Die Urkunde ist Voraussetzung für die Einhaltung der Schriftform:
http://www.justiz.nrw.de/BS/rechta_z/U/Urkunde/index.php

--------------------------------------------------
Note added at 1 Stunde (2013-07-12 08:02:03 GMT)
--------------------------------------------------

Mein Fehler, da habe ich die Frage zu flüchtig gelesen.

Wenn ich dies hier richtig verstehe, dann ist eine Zustellungsurkunde per se in Papierform, davon wird dann die elektronische Eingangsbestätigung unterschieden:

Neben Zustellungsurkunde und Empfangsbekenntnis wird die elektronische Eingangsbestätigung als dritte Möglichkeit des Zustellnachweises vorgesehen (Inkrafttreten: sechs Monate nach Verkündung des Gesetzes):
http://www.15580950010.cm4allbusiness.de/Kanzleiprofil/Aktue...

--------------------------------------------------
Note added at 1 Tag2 Stunden (2013-07-13 08:53:51 GMT) Post-grading
--------------------------------------------------

gerne & viel Erfolg!

Coqueiro
Local time: 10:15
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 4
Grading comment
Danke. Habe den Ausdruck einfach fortgelassen, für den Sinn ist er unwesentlich. Aber wenigstens verstehe ich nun, was gemeint ist.
Notes to answerer
Asker: Hallo und danke. Leider trifft dies nicht den Kern meiner Frage, denn ich wollte wissen, wie man im Deutschen eine Zustellungsurkunde, die nicht elektronisch ist, nennt, im Niederländischen heisst es "lose" Zustellungsurkunde. Also: ZU auf Papier? Papierne ZU? oder was ganz anderes, das ich nicht weiss. Vielleicht kennst du da auch eine Lösung.

Asker: Danke, so sehe ich das auch. Ich denke, ich lasse dann das *lose* einfach weg, wenn das so ist.

Login to enter a peer comment (or grade)



Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs (or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.

KudoZ™ translation help

The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.


See also: