PROZ.COM COVID-19 RESOURCE CENTER
Access Covid-19 jobs, answer relevant terminology questions, read industry news and more.

Actionneur pneumatique

German translation: pneumatischer Aktor

GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
French term or phrase:Actionneur pneumatique
German translation:pneumatischer Aktor
Entered by: GesaRoze

10:23 Jul 20, 2017
French to German translations [PRO]
Tech/Engineering - Mechanics / Mech Engineering / outilage
French term or phrase: Actionneur pneumatique
Es handelt sich um eine Beschreibung einer Roboterzange G3.

Vielen Dank im Voraus

Gesa
GesaRoze
Local time: 19:21
pneumatischer Aktor
Explanation:
oder Antrieb (genauer Stellantrieb)

--------------------------------------------------
Note added at 2 days6 hrs (2017-07-22 16:55:58 GMT)
--------------------------------------------------

Der aktive Kontaktflansch dient als Tool für den konventionellen Industrieroboter, das ihm zusätzlich Gefühl verleiht. Dieses sensitive Element muss nicht in die Robotersteuerung integriert werden, da er selbst aktiv Bewegungen ausführt und kraftgeregelt ist. Eine Adaption der Robotersteuerung ist in diesem System überflüssig. Entwickelt wurde dieses Produkt basierend auf pneumatischen Aktoren aufgrund von wiederkehrenden Anfragen aus der Oberflächenbearbeitung (Polieren, Schleifen, Entgraten) und für Montage-, Klebe- und Fügeprozesse, zum Beispiel die Handhabung von Einlegeteilen für Spritzguss.
http://www.handling.de/special-zur-automatica/automatica-hig...

Ein Pneumatischer Muskel (engl. Pneumatic muscle) ist ein Aktor (Arbeitsgerät) in der Pneumatik (Fluidtechnik) und wird zur Verrichtung schneller Arbeiten eingesetzt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Pneumatischer_Muskel

In pneumatischen Anwendungen (Steuerung und Aktorik) wird die Druckluft zur Verrichtung von Arbeit verwendet. Meist wird sie über Ventile an den gewünschten Ort geleitet. In einem Pneumatikzylinder wird die Luft beispielsweise dazu verwendet, Kraft auf einen Zylinderkolben wirken zu lassen und ihn so in eine bestimmte Richtung zu bewegen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Pneumatik

Wie in anderen Bereichen so ist auch in der Pneumatik in den letzten Monaten und Jahren ein klarer Trend zur Miniaturisierung von Komponenten und Systemen zu verzeichnen. So wurden In den letzten Monaten und Jahren international eine Vielzahl von miniaturisierten Ventilen entwickelt und vorgestellt. Da der Miniaturisierung herkömmlicher elektromagnetisch betätigter Ventile dabei Grenzen gesetzt sind, zeichnen sich diese Mikroventile vielfach durch neue Fertigungstechnologien und Aktorkonzepte aus. So wurden unter anderem piezoelektrische, elektrostatische oder thermomechanische Ventile entwickelt.

Am IFAS wird im Rahmen eines BMBF-Verbundprojekts ein pneumatisches 3/2-Wege-Mikroventil entwickelt, das speziell für den Einsatz als Vorsteuerelement in der Industriepneumatik optimiert wird. Dabei werden neben einem großen Druckbereich bis 10 bar und Durchflüssen bis 2 Nl/min auch Schaltzeiten kleiner 20 ms sowie eine elektr. Leistungsaufnahme deutlich unter 1W gefordert. Projektpartner sind das Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie (FhG-ISIT) in Itzehoe sowie verschiedene Firmen, die das Projekt im Arbeitskreis Pneumatik des Forschungsfonds Fluidtechnik im VDMA begleiten.
http://www.ifas.rwth-aachen.de/html/02_science/showProject.p...

Pneumatische Aktoren
1. Bistabiles Magnetventil

Zur erfolgreichen Realisierung energieautarker Automatisierungslösungen ist es erforderlich, auch energieeffiziente Antriebe einzusetzen. Für elektropneumatische Systeme sind hier besonders elektromagnetische Ventilantriebe mit geringer mittlerer Leistungsaufnahme gefragt.
:
Da die zu entwerfenden Ventilantriebe Systeme darstellen, die im Hinblick auf energetische Aspekte optimiert wurden, mussten die Aktoren zusammen mit ihrer Ansteuerelektronik und den integrierten mechanischen/pneumatischen Funktionen als mechatronisches System betrachtet und ganzheitlich im Entwurf berücksichtigt werden.
https://www.energieautark.com/akto/02_pneu.htm
(Anm.: Hier ist u.a. ein Vorsteuerblock angebaut)

Die ExoHand ist in ihrer Form der individuellen Hand des Nutzers angepasst und im Selektiven Lasersinter-Verfahren (SLS) aus Polyamid gefertigt. Bewegt wird sie von acht pneumatische Aktoren. Die Kräfte, Winkel und Strecken werden mittels Sensoren aufgenommen.
https://www.festo.com/group/de/cms/10233.htm
Selected response from:

Johannes Gleim
Local time: 19:21
Grading comment
Vielen Dank für die Hilfe
4 KudoZ points were awarded for this answer



Summary of answers provided
4 +1pneumatischer Aktor
Johannes Gleim


  

Answers


5 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +1
pneumatischer Aktor


Explanation:
oder Antrieb (genauer Stellantrieb)

--------------------------------------------------
Note added at 2 days6 hrs (2017-07-22 16:55:58 GMT)
--------------------------------------------------

Der aktive Kontaktflansch dient als Tool für den konventionellen Industrieroboter, das ihm zusätzlich Gefühl verleiht. Dieses sensitive Element muss nicht in die Robotersteuerung integriert werden, da er selbst aktiv Bewegungen ausführt und kraftgeregelt ist. Eine Adaption der Robotersteuerung ist in diesem System überflüssig. Entwickelt wurde dieses Produkt basierend auf pneumatischen Aktoren aufgrund von wiederkehrenden Anfragen aus der Oberflächenbearbeitung (Polieren, Schleifen, Entgraten) und für Montage-, Klebe- und Fügeprozesse, zum Beispiel die Handhabung von Einlegeteilen für Spritzguss.
http://www.handling.de/special-zur-automatica/automatica-hig...

Ein Pneumatischer Muskel (engl. Pneumatic muscle) ist ein Aktor (Arbeitsgerät) in der Pneumatik (Fluidtechnik) und wird zur Verrichtung schneller Arbeiten eingesetzt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Pneumatischer_Muskel

In pneumatischen Anwendungen (Steuerung und Aktorik) wird die Druckluft zur Verrichtung von Arbeit verwendet. Meist wird sie über Ventile an den gewünschten Ort geleitet. In einem Pneumatikzylinder wird die Luft beispielsweise dazu verwendet, Kraft auf einen Zylinderkolben wirken zu lassen und ihn so in eine bestimmte Richtung zu bewegen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Pneumatik

Wie in anderen Bereichen so ist auch in der Pneumatik in den letzten Monaten und Jahren ein klarer Trend zur Miniaturisierung von Komponenten und Systemen zu verzeichnen. So wurden In den letzten Monaten und Jahren international eine Vielzahl von miniaturisierten Ventilen entwickelt und vorgestellt. Da der Miniaturisierung herkömmlicher elektromagnetisch betätigter Ventile dabei Grenzen gesetzt sind, zeichnen sich diese Mikroventile vielfach durch neue Fertigungstechnologien und Aktorkonzepte aus. So wurden unter anderem piezoelektrische, elektrostatische oder thermomechanische Ventile entwickelt.

Am IFAS wird im Rahmen eines BMBF-Verbundprojekts ein pneumatisches 3/2-Wege-Mikroventil entwickelt, das speziell für den Einsatz als Vorsteuerelement in der Industriepneumatik optimiert wird. Dabei werden neben einem großen Druckbereich bis 10 bar und Durchflüssen bis 2 Nl/min auch Schaltzeiten kleiner 20 ms sowie eine elektr. Leistungsaufnahme deutlich unter 1W gefordert. Projektpartner sind das Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie (FhG-ISIT) in Itzehoe sowie verschiedene Firmen, die das Projekt im Arbeitskreis Pneumatik des Forschungsfonds Fluidtechnik im VDMA begleiten.
http://www.ifas.rwth-aachen.de/html/02_science/showProject.p...

Pneumatische Aktoren
1. Bistabiles Magnetventil

Zur erfolgreichen Realisierung energieautarker Automatisierungslösungen ist es erforderlich, auch energieeffiziente Antriebe einzusetzen. Für elektropneumatische Systeme sind hier besonders elektromagnetische Ventilantriebe mit geringer mittlerer Leistungsaufnahme gefragt.
:
Da die zu entwerfenden Ventilantriebe Systeme darstellen, die im Hinblick auf energetische Aspekte optimiert wurden, mussten die Aktoren zusammen mit ihrer Ansteuerelektronik und den integrierten mechanischen/pneumatischen Funktionen als mechatronisches System betrachtet und ganzheitlich im Entwurf berücksichtigt werden.
https://www.energieautark.com/akto/02_pneu.htm
(Anm.: Hier ist u.a. ein Vorsteuerblock angebaut)

Die ExoHand ist in ihrer Form der individuellen Hand des Nutzers angepasst und im Selektiven Lasersinter-Verfahren (SLS) aus Polyamid gefertigt. Bewegt wird sie von acht pneumatische Aktoren. Die Kräfte, Winkel und Strecken werden mittels Sensoren aufgenommen.
https://www.festo.com/group/de/cms/10233.htm

Johannes Gleim
Local time: 19:21
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 287
Grading comment
Vielen Dank für die Hilfe

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Jean-Christophe Vieillard
6 hrs
  -> Merci !
Login to enter a peer comment (or grade)



Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs (or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.

KudoZ™ translation help

The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.


See also:

Your current localization setting

English

Select a language

Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search