Anti-cabrage

06:51 Jun 11, 2017
This question was closed without grading. Reason: No acceptable answer

French to German translations [PRO]
Tech/Engineering - Mechanics / Mech Engineering / Hydraulik
French term or phrase: Anti-cabrage
Guten Tag,
ich bin vor einem Übersetzungsproblem.Der Satz ist "Les vérins de report anti-cabrage sont couplés sur la ligne hydraulique de bennage" es handelt sich um eine hydraulische Verbindung zwischen zwei Maschinen.
Hat jemand eine Idee? Ich arbeite nicht in dieser Fachrichtung.
Danke an alle Sonntagsarbeiter
Peter
PETER HAUK
France
Local time: 04:40


Summary of answers provided
4Nickkompensation
Johannes Gleim


Discussion entries: 3





  

Answers


3 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Nickkompensation


Explanation:
le cabrage [TECH.] die Achsdruckentlastung [Eisenbahn]
http://dict.leo.org/französisch-deutsch/cabrage?side=left&s=...

Fachgebiet VERKEHR, Landverkehr
fr
Definition diminution de la charge statique d'un essieu sur les rails, due à l'application de l'effort de traction ou de freinage. Il s'exprime en valeur relative (BTM)
Terminus cabrage
Zuverlässigkeit 3 (Zuverlässig)
Terminus déchargement d'essieu
Zuverlässigkeit 3 (Zuverlässig)
Quelle Lex.ferrov.

de
Terminus Achsentlastung
Zuverlässigkeit 3 (Zuverlässig)
Terminus Achsdruckentlastung
Zuverlässigkeit 3 (Zuverlässig)
Quelle Lex.ferrov.
http://iate.europa.eu/SearchByQuery.do?method=searchDetail&l...

1168 cabrage (d’un bogie…) – Achsentlastung (dynamischer Vorgang bei Anfahren)
(UIC, Lexique général des termes ferroviaires)

Dazu noch etwas Physik und Mechanik:

Suspension à double triangulation
:
Ce type de suspension se retrouve sur la majorité des voitures de compétition et les voitures haut de gamme (GT). Son intérêt réside dans l'infinité de réglages possible en fonction des points d'ancrage des différentes articulations. Ainsi, le carrossage, la chasse, l'antiplongée, etc., sont réglables et peuvent même être variables (voir géométrie de suspension).
https://fr.wikipedia.org/wiki/Suspension_de_véhicule

L'anti-plongée et l'anti-cabrage
Ces deux termes désignent la même spécificité, respectivement pour nommer l'avant et l'arrière. Ce sont les angles des bras de suspension vis-à-vis du châssis par rapport au plan parallèle au sol. On mesure ces valeurs en degrés d'angle.
:[illustration]
L'anti-plongée et l'anti-cabrage, comme leurs noms l'indiquent, combattent la plongée au freinage et le cabrage à l'accélération.
Pour limiter les modifications d'assiette au freinage et en accélération on trouve souvent des géométries anti-plongée et anti-cabrage sur les automobiles. Les motos en sont plus rarement équipées.
https://fr.wikipedia.org/wiki/Géométrie_de_suspension#L.27an...

Bei Landfahrzeugen wird die Rotationsbewegung um die Querachse z. B. durch Beschleunigungen in Längsrichtung hervorgerufen. Abhängig vom Vorzeichen der Beschleunigung wird dabei zwischen Brems- und Anfahrnicken unterschieden. Auf unebener Fahrbahn wird ein Fahrzeug ebenfalls zu Nickbewegungen angeregt, die insbesondere bei Fahrzeugen mit kurzem Radstand den Fahrkomfort mindern können. Auch Bremsschwellen (z. B. in verkehrsberuhigten Zonen) regen zum Nicken an.
https://de.wikipedia.org/wiki/Querachse

Zweirad
Bedingt durch die Massenträgheit führt Bremsen der Räder dazu, dass ein Drehmoment in Drehrichtung der Räder auf das Fahrzeug wirkt. Das Hinterrad wird dadurch entlastet, während das Vorderrad im gleichen Maße belastet wird. Die Nachgiebigkeit der Federung führt dazu, dass sich das Fahrzeug vorn absenkt. Bremsen am Vorderrad führt im Extremfall zum Stoppie, bei dem das Zweirad ausschließlich auf dem Vorderrad fährt.
Der umgekehrte Effekt tritt ein, wenn stark beschleunigt wird: das Vorderrad wird entlastet und das Hinterrad belastet, was bei Motorrädern mit kleinem Abstand der Radachsen und hohem Schwerpunkt bis zum Wheelie führen kann, bei dem das Kraftrad nur auf dem Hinterrad fährt. Beide Extreme enden im ungünstigsten Fall im Überschlag des Fahrzeugs.
https://de.wikipedia.org/wiki/Dynamische_Radlastverteilung

Kurvenfahrten und Straßenunebenheiten verursachen das Einfedern des Rades einer Seite und damit ein Wanken des Fahrzeugs. Um dem entgegenzuwirken, wird durch den Stabilisator die Karosserie an der gegenüberliegenden Seite ebenso etwas gesenkt und beim Ausfedern entsprechend angehoben. Unterschiedliche Bewegungen der Räder werden durch Verformen des Stabilisators angeglichen. Bei gleichzeitigem Einfedern der Räder einer Achse, zum Beispiel beim „Bremsnicken“, tritt der Stabilisator nicht in Aktion.
https://de.wikipedia.org/wiki/Stabilisator_(Automobil)

Als räumliche Bewegung von Körpern betrachtet die Fahrdynamik …
:
die drei rotatorischen Bewegungen um die drei Hauptachsen (die den Roll-Nick-Gier-Winkel ergeben)
• Gieren (um die Hochachse),
Nicken (insbesondere bei Wasserfahrzeugen auch Stampfen genannt, um die Querachse) und
• Wanken (insbesondere bei Wasserfahrzeugen auch Rollen genannt, um die Längsachse)
https://de.wikipedia.org/wiki/Fahrdynamik

Das besondere Konzept mit einem langen Längslenker (Schublenker) und einem vergleichsweise kurzen Querlenker (Panhardstab) erlaubt es, über eine Momentenabstützung, insbesondere beim Bremsen, eine Nickbewegung großteils zu kompensieren.
https://books.google.de/books?id=UXgnBAAAQBAJ&pg=PA165&lpg=P...

Die « vérins de report » sollen vermutlich die Achsentlastung oder das "Nicken" von Teilen einer Maschine verhindern oder kompensieren. Das könnte durch Lastausgleich oder Lastverschiebung erfolgen. Nochmal am Beispiel eines Fahrzeuges:

Die Erfindung betrifft eine Dämpfungsvorrichtung (8) zum Dämpfen einer durch Unebenheiten des befahrenen Untergrunds verursachten Nickbewegung (4) eines Kraftfahrzeugs (1), mit einer Nickbewegungserkennungseinrichtung mit einem Signaleingang, wobei die Nickbewegungserkennungseinrichtung dazu ausgelegt ist, auf Basis eines an dem Signaleingang anliegenden Eingangssignals eine Nickbewegung eines Chassis des Kraftfahrzeugs (1) zu erkennen, einer Steuerungseinrichtung zum Bestimmen eines Steuerungssignals auf Basis eines Ergebnisses des Erkennens der Nickbewegung (4), wobei das Steuerungssignal eine Bremsanforderung mit einem Bremsmoment zum Bremsen eines Rades (5) des Kraftfahrzeugs (1) aufweist, und einer Ausgabeeinrichtung zum Ausgeben des Steuerungssignals an ein elektronisches Bremssystem des Kraftfahrzeugs (1). Das Steuerungssignal ist derart bestimmbar, dass eine durch die Nickbewegung (4) des Kraftfahrzeugs (1) erzeugte relative Rotationsbewegung zwischen dem Chassis und einem Rad (5) des Kraftfahrzeugs (1) durch das Bremsen des Rades (5) entsprechend dem Steuerungssignal dämpfbar ist.
http://www.google.com/patents/DE102016214547A1?cl=de

ABC: Geregelte Federverstellung
Eine Regelung der Federn bewirkt die Active Body Control (ABC) von Mercedes. Dabei handelt es sich um ein elektronisches System, das auf Sensoren basiert. Es beruht auf so genannten Plunger-Zylindern, die an den vier Federbeinen sitzen und Hub-, Wank- und Nickbewegungen kompensieren.
:
Audis DRC mit Diagonalverbindungen
Ebenfalls eine Stoßdämpferregelung ohne Elektronik stellt die Dynamic Ride Control (DRC) dar, die Audi im RS 6 Avant einsetzt. Während Agility Control vor allem gegen Wankbewegungen hilft, reduziert DRC auch die Nickbewegungen, das heißt zum Beispiel das Einknicken vorne beim starken Bremsen.
:
EDC und mehr
Auch BMW hat eine elektronische Stoßdämpferverstellung im Programm. Die Elektronische Dämpfer Control (EDC) soll gleich bleibend gute Schwingungseigenschaften bei jeder Beladung garantieren. Abhängig von der durch Sensoren festgestellten Fahrsituation wird mithilfe von Magnetventilen die Dämpferkraft stufenlos eingestellt. Nickbewegungen beim Bremsen oder Karosseriebewegungen auf Bodenwellen, bei Kurvenfahrt oder beim Beschleunigen werden merklich reduziert.
http://www.auto-news.de/auto/news/anzeige_Gegen-Wanken-und-N...

[0039] Die in Fig. 5 dargestellte Variante zeichnet sich dadurch aus, daß für die Fälle Wank- oder Nickkompensation (Druckmittelweg zum Druckausgleichbehälter 33' durch Umschalten des Ventils 58 unterbrochen), immer zwei Kanäle gleichzeitig geregelt werden, nämlich derjenige mit der größten Sollwertüberschreitung und derjenige mit der größten Sollwertunterschreitung.
http://www.google.ch/patents/EP0530755B1?cl=de&hl=de

Jetzt zu Maschinen:

Mit hochgenauen LaserTRACERN / Lasertrackern ermittelt die AfM Technology GmbH die volumetrische Abweichung im gesamten Arbeitsraum an neuen und gebrauchten Werkzeugmaschinen, sowie Geräten mit NC- gesteuerten Achsen. Positions-, Geradheits- und Rechtwinkligkeitsabweichungen, sowie Gieren, Nicken und Rollen der Achsen werden vollstädig erfasst. Die Maschinenabnahmeprüfung erfolgt nach ISO 230 für CNC- Maschinen.
http://www.afm-tec.info/werkzeugmaschinen/

Geometriefehler an Werkzeugmaschinen
Jede Werkzeugmaschine weist geringfügige systematische Geometriefehler im Führungssystem der Vorschubachsen auf. Bei Linearachsen sind dies lineare Positionsfehler, horizontale und vertikale Geradheitsfehler, außerdem Rollen, Nicken und Gieren. Weitere Fehler treten in der Ausrichtung der Maschinenkomponenten zueinander auf, z. B. als Rechtwinkligkeitsfehler.
:
Vor der Inbetriebnahme der Steuerungsoption VCS werden alle 21 Geometriefehler der Linearachsen vermessen. Dies leisten z. B. sog. Sinumerik Solution Partner als Kalibrierdienstleistung mit Hilfe von Laser-Messgeräten. Die dabei erstellten Fehlerkurven werden in eine VCS-Datei konvertiert und auf der Sinumerik 840D sl hinterlegt (Bild 4). Anwender der Laser-Messtechnik von Renishaw, API und Etalon können dabei auf Softwaretools der jeweiligen Hersteller zurückgreifen. Diese Tools übernehmen die komfortable, schnelle und zuverlässige Konvertierung der einzelnen Messkurven in das VCS-Dateiformat der Sinumerik-CNCs.
Die Fehler der Rundachsen sind mit Hilfe des Sinumerik-Zyklus 996 „Kinematik vermessen“ in nur wenigen Minuten ermittelt. Für ihre Kompensation genügt es, sie auf Knopfdruck in die Traori-Maschinendaten zu übernehmen.
http://mav.industrie.de/automation/steuern-antreiben/geometr...

Da keine weiteren Informationen über die Art der Maschine und deren Be- und Entlastung oder der Maßnahmen zur Kompensation von Nickbewegungen vorliegen, muss ich auch allgemein bleiben und schlage daher den Begriff "Nickkompensation" vor.


Johannes Gleim
Local time: 04:40
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 287
Login to enter a peer comment (or grade)



Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs (or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.

KudoZ™ translation help

The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.


See also:

Your current localization setting

English

Select a language

Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search